Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Ruhegebiet Stubaier Alpen

 
Beschreibung
Eine besondere Form der Schutzgebiete in Tirol sind Ruhegebiete. Sie sind besonders geeignet für die Erholung in der freien Natur, weil es keine lärmerregenden Betriebe, keine Seilbahnen für die Personenbeförderung und keine Straßen mit öffentlichem Verkehr gibt. Das Ruhegebiet Stubaier Alpen mit seinen interessanten Gipfeln, Gletschern und Hochgebirgsseen im Gebiet von St. Sigmund garantiert den Erhalt der wilden und ursprünglichen Bergwelt beziehungsweise der einzigartigen Hochgebirgslandschaft. Der überwiegende Teil des Ruhegebietes Stubaier Alpen liegt oberhalb der alpinen Waldgrenze. Zahlreiche Wanderwege und Steige führen durch das Gebiet, zu Hütten (Westfalenhaus und Pforzheimer Hütte) und Gipfeln. Vom Sellraintal aus erreichen Sie das Ruhegebiet Stubaier Alpen durch das Kraspestal, das Gleirschtal, das Lüsens- und das Fotscher Tal.
 
Tourismus Information Gries im Sellrain
Gries 17
A 6182 Gries im Sellrain
http://www.innsbruck.info/st.sigmundT: +43 5236 / 224
Adressen