Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Pforzheimer Hütte

 
Beschreibung

Die gemauerte Almhütte thront auf 2.300 Metern Seehöhe im Gleirschtal bei St. Sigmund im Sellrain. Die hochalpine Umgebung sorgt für atemberaubende Ausblicke auf etliche Dreitausender, zum Beispiel Zischgeles, Zwieselbacher Rosskogel, Rotgrubenspitze und Grubenwand. Die Weiterwanderung zu den fordernden Gipfeln der Umgebung ist möglich. Moderne Duschen und Sanitäranlagen sorgen für Komfort für Übernachtungsgäste.

Erreichbarkeit und Verpflegung

Vom Gleirschtalparkplatz in St. Sigmund dauert der Aufstieg etwa zweieinhalb Stunden. Tipp für Mountainbiker: Die Pforzheimer Hütte ist ideal für eine kombinierte Bike & Hike-Tour. Gute Kondition und Fahrtechnick sind erforderlich.

In freundlicher Atmosphäre werden Sie von Hüttenwirtin Ingrid und ihrem Team mit hausgebackenen Kuchen und regionalen Speisen verwöhnt. Die Pforzheimer Hütte wurde sogar mit dem Gütesiegel für Nachhaltigkeit "So schmecken die Berge" ausgezeichnet.

 
Öffnungszeiten
Mitte Juni bis Ende September.
Pforzheimer Hütte
Herrn
Florian Mader
St. Sigmund 19 a
A 6184 St. Sigmund im Sellrain
T: +43 5236 / 521M: +43 699 / 13 29 45 81
Adressen