Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Pfarrkirche zur Heiligen Margaretha

 
Beschreibung

Die Pfarrkirche liegt direkt im Zentrum von Flaurling und ist ein klassizistischer Bau, der eine Kapelle aus dem 14. Jahrhundert ersetzt. 1508 wurde das Kirchlein durch Pfarrer Sigismund Ris vergrößert. Weitere Umbauten erfolgten 1574 und 1750. Im Jahre 1836 wurde die Pfarr- und Dekanatskirche vergrößert. Seither ist der Haupteingang nicht mehr im Westen der Kirche, sondern auf der Ostseite. In den Jahren 1957/58 schuf der Tiroler Künstler Wolfram Köberl ein imposantes Deckengemälde. 2010 wurde die Kirche im Inneren grundlegend saniert und nach liturgischen Gesichtspunkten neugestaltet. Eine Turm- und Fassadenrenovierung folgte 2012.

Die Kirche ist der Heiligen Margaretha geweiht, daher findet alljährlich am 20. Juli das Namenstagsfest statt.

 
Pfarrkirche zur Hl.Margaretha
Kirchplatz 1
A 6403 Flaurling
Adressen