Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Pfarrkirche St. Johannes

 
Beschreibung

Die Kirche steht auf einem Hügel über Ampass mit schönem Ausblick. 1567 brannte die gotische Kirche nach einem Blitzschlag komplett aus. Erzherzog Ferdinand II spendete 50 Gulden im Dezember 1568 für das Kupfer zum Guß einer neuen Glocke. Am 15. Dezember 1574, nach einer Bauzeit von sieben Jahren, erfolgte die Wiedereinweihung. 1727 wurde der Hochaltar, der vorher in der Kirche Wilten stand, von der Gemeinde gekauft.

1955 fand man bei Restaurierungsarbeiten ein Christophorus-Fresko aus dem frühen 16. Jahrhundert an der Südseite des Chores.
Aufgrund der außergewöhnlichen Lage und der Einzigartigkeit ist die Pfarrkirche St. Johannes als Hochzeitskirche sehr beliebt.

Pfarrkirche St.Johannes
Kirchweg 11
A 6070 Ampass
F: +43 512 / 39 16 16http://www.stift-wilten.at/de/linksammlung.php?we_objectID=34T: +43 512 / 39 16 16
Adressen