Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Naturdenkmal Hirschlacke Mutters

 
Beschreibung
Die Hirschlacke befindet sich nahe der Bergstation der Muttereralmbahn, im Gebiet der Gemeinden Mutters und Natters. Naturdenkmal seit 1980.Die Gemeindegrenze zwischen Mutters und Natters verläuft durch die Hirschlacke.Es handelt sich um einen wunderschönen kleinen Weiher in der Größe von ca. 20 x 10 m in einer Geländesenke, von dichtem Fichtenwald umgeben.Dieses Biotop liegt ca. 200 m unterhalb der Mutterer Sennalm und ist ab dem Mutterer Alm Weg (Abzweigung nach Westen) in ein paar Minuten zu erreichen. Eine nette Ruheoase - die am Ufer aufgestellen Bänke laden zum Verweilen ein.
 
Öffnungszeiten
Zur Hirschlacke kann man ganzjährig wandern.
Muttereralm
Nockhofweg
A 6162 Mutters
Adressen