Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Museum Stift Stams

 
Beschreibung

Stift Stams zeigt seine Schätze: Die mittelalterlichen Gemäuer beherbergen umfangreiche Sammlungen. Das Stiftsmuseum macht die Jahrhunderte alte Geschichte des Klosters lebendig. Dabei gibt es nicht nur Prunk zu sehen. Auch Gegenstände aus dem Klosterleben werden ausgestellt. Und gehören wohl zu den spannendsten Dingen, denn sie gewähren Einblick in den Klosteralltag. Ein Mysterium, das früher nicht zugänglich war.
 
Gold, Kunst und Wissenschaft 
Ebenfalls spannend sind die wissenschaftlichen Kostbarkeiten wie ein Globus aus dem 16. Jahrhundert oder ein astronomischer Tisch aus dem 15. Jahrhundert. Antike Musikinstrumente sind ebenso zu sehen wie wertvolle Porträts, kunstvolle Goldgeschmeide und Messgewänder. Wussten Sie, dass Stift Stams früher die gesamte Gegend medizinisch versorgte? Die ehemalige Klosterapotheke zeugt davon. Ihre kunstvoll bemalten Kästen, Gläser und verschiedenste Apparaturen gewähren Eindruck in die Heilkünste von anno dazumal.

 
Öffnungszeiten

Juni - September: Montag - Samstag 9:30 - 12:30 Uhr und 13:30 - 16:30 Uhr | Sonntag, Feiertag 13:30 - 16:30 Uhr

In der Wintersaison (Oktober bis Mai) sind die Sammlungen im Rahmen der Donnerstagsführung um 16:00 Uhr zu besichtigen.

 
Zisterzienserkloster Stift Stams
Stiftshof 1
A 6422 Stams
http://www.stiftstams.atT: +43 5263 / 62 42
Adressen