Winter auf der Muttereralm

 
 

Gopass auf der Muttereralm

AKTUELLE INFOS
Unser Skigebiet ist täglich von 9:00 - 16:00 Uhr geöffnet.
  • Alle Liftanlagen inkl. Kinderland geöffnet.
  • Talabfahrt bis Mutters möglich.
  • Talabfahrt bis Götzens geöffnet.
  • Rodelbahnen sind bis zur Mittelstation geöffnet.
Geöffnete Anlagen & Pisten
NEU! ONLINE TICKETS
zu flexiblen Preisen. Sichere dir jetzt schon dein Ticket für deinen nächsten Skitag auf der Muttereralm zum besten Preis auf Gopass.travel!

Special: Vom 01.01.- 31.01.2023 gibt es das Tagesticket einmalig um € 15,- (bei Neuregistrierung und für bereits registrierte Gopass Kunden)


Mehr erfahren
WIR SUCHEN DICH!
Du bist auf der Suche nach einem neuen beruflichen Abenteuer? Wir suchen aktuell:
  • KASSALEITUNG
  • ELEKTROTECHNIKER
  • KASSAMITARBEITER
  • SEILBAHNMITARBEITER

m/w/d

Mehr erfahren
Smart Season Pass Premium
1 Saisonpass, 4 Länder und 10 Skigebiete!
Der Verkauf des Smart Season Pass PREMIUM 2022/23 hat begonnen!
Starte deine Saison schon im Oktober am Mölltaler Gletscher und entdecke neue Skigebiete in der tschechischen Republik, Slowakei und Polen.
Mehr erfahren

FAMILIE. ERLEBNIS. NATUR. PUR.

Vom Biken und Mountain-Cart-Fahren im Sommer bis zum Sportrodeln und Skifahren im Winter: Der Erlebnis- & Abenteuerberg Muttereralm hoch über Innsbruck wird seinem Namen zu allen Jahreszeiten gerecht.

Ob Sommer oder Winter – hier oben in 1.600 Metern Höhe, mit bestem Blick auf Innsbruck und das Karwendelgebirge, ist für Aktivurlauber und Familien fast alles möglich. In der warmen Jahreszeit bietet der Speichersee zahlreiche Rastplätze mit Aussicht auf das wunderschöne Inntal, auf dem Abenteuerspielplatz können die Kinder beim „Zauberwasser“ mit Rinnen, in Teichen und an Wasserrädern spielen oder trainieren ihren Tastsinn auf den Barfußwegen im Bewegungspark. Diverse familientaugliche Wanderwege lassen Naturliebhabern das Herz aufgehen, sportliche Zweiradfans bekommen unter anderem auf den zahlreichen Singletrails im Bikepark Innsbruck die Action, die sie suchen. Wem nach all diesen Aktivitäten die Energie ausgeht, der lässt es einfach rollen – im Mountain Cart, einer Art Downhill-Dreirad, für das eine fünf Kilometer lange Strecke eigens abgesperrt ist.

Und im Winter? Auch da muss sich die Muttereralm nicht verstecken. Neben einem kleinen Skipistennetz und einem großzügigem Kinderland gibt es eine 4,7 Kilometer lange Sportrodelbahn, eine gemütliche Familienrodelbahn sowie schöne Routen für Skitourengeher.
UNSERE PARTNER