google 64x64 mouseofffacebook 64x64 mouseofftwitter 64x64 mouseoffflickr 64x64 mouseoffyoutube 64x64 mouseoff APP android 64x64 mouseoffAPP apple 64x64 mouseoffAPP blackberry 64x64 mouseoff

 

 

Auszeichnung Erlebnisberg Freigestellt

winterpanorama
Pfriemesköpfl - Muttereralm - Tirol - Austria
Bergstation - Muttereralm - Tirol - Austria

vvt pictogramm

Muttereralm Telegramm

Aktuell sind 60 Gäste und keine Mitglieder online

Wir starten...

Time left:
0 0 0 0
2 2 2 2
Stunden
5 5 5 5
2 2 2 2
Minuten

Start in die Wintersaison 2014/15

Snowpark Voitl StefanWir schlagen zum Saisonauftakt
dem Wetter ein Schnippchen!

Exklusiv Sommer- und Wintersaisonspaß zur gleichen Zeit auf der Muttereralm, direkt vor den Toren Innsbrucks.

BB Frau Kind FreigestelltWie geplant findet der Saisonstart der Muttereralmbahn am Samstag den 20. Dezember 2014 statt.

Aber wir bieten heuer
etwas ganz Besonderes!

Die Pistenbockstrecke kann bis zur Mittelstation benutzt werden, dann steigt man auf unsere Mutterer Mountain Carts um und flitzt auf Rädern weiter zur Talstation.

Das gab's noch nie!

Mit dem Kombiticket um 11,- e pro Einzelfahrt kann man beide Möglichkeiten Pistenbock & Mountain Cart nutzen. Möchte man nur den Pistenbock 'erfahren' so gibts das Einzelticket um nur 5,- € pro Fahrt (nur Einzelfahrten möglich!).

Unserem Team ist es gelungen im Bereich des brandneuen Snowparks ausreichend zu beschneien - damit steht auch dem Auftakt des Snowparks und des Kidspark nichts mehr im Weg. Es stehen 3 Lines mit knapp 15 Freestyle Elementen im Bereich Götzner Abfahrt und Albodenlift zur Verfügung. Der Start in die Saison wird natürlich gebührlich gefeiert werden. Von 13 Uhr bis 15 Uhr findet noch dazu eine "Goodie for Trick - Session" statt.

Am Wochenden 20,-21. Dezember 2014 sind Muttereralmbahn, Pfriemeslift und Abfahrt, Götznerabfahrt bis Speichersee Sennalm und die neue Pistenbockstrecke bis zur Mittelstation geöffnet.

Eine einmalige Gelegenheit Winter- und Sommerabfahrt
mit Schi, Pistenbock und Mountain Cart an einem Tag zu erleben!

Auf euren Besuch freut sich das Team der Muttereralm

Pistenbock Opening

pistenbockopening muttereralm 2014Pünktlich mit dem Schnee auf der Muttereralm haben die Doppel-Olympiasieger Andreas und Wolfgang Linger die Sportinnovation des heurigen Winters präsentiert: Der Pistenbock wurde am Sonntag zahlreichen großen und kleinen Rodelfreunden vorgestellt.

Dieses Funsportgerät lädt sowohl ungeübte als auch bereits versiertere Kufensportler zu Spaß und Action im Schnee ein. Das Kindermodell „Junior" ermöglicht es bereits den Kleinsten ab einem Meter Körpergröße an diesem Familienspaß selbständig teilzunehmen.

Weiterlesen: Pistenbock Opening

Winter auf der Muttereralm

Montage 1 Blick Inntal

Highlight in diesem Winter ist die
brandneue Innovation Pistenbock - #bockmas!

Als Pendant zu den 'Mutterer Mountain Carts' im Sommer erwartet die Besucher im Winter die Novität 'Pistenbock', eine Rodel-Revolution der besonderen Art. Das Patronat der Pistenböcke übernehmen die Linger Brüder, die nicht nur bei der Gestaltung der eigenen Pistenbock Strecke beraten, sondern gleich auch Workshops anbieten werden.

 

snowpark muttereralm

3.2 km Snowpark und extra Snowpark für Kinder!

Aber das ist noch nicht alles - mit dem ebenfalls neuen 'Snowpark' bietet die Muttereralm auch dem jungen Publikum tolle neue Möglichkeiten im wohl bekanntesten Familienschigebiet direkt vor den Toren Innsbrucks.
Ein 'Kiddies Snowpark' rund um den Speichersee und der eigentliche, rund 3.2km lange 'Snowpark', zwischen Bergstation und Mittelstation lassen kaum Wünsche offen.

kinderland muttereralmwinterpanorama

Der Winter auf der Muttereralm hat einiges zu bieten. Nicht nur die einzigartige Möglichkeit aus der Stadt mit der Strassenbahn direkt auf die Alm zu fahren, sondern auch die FIS Abfahrt und die Götzner Abfahrt als ehemals olympische Damenabfahrt (Reservestrecke) als High Light. Zwei Schischulen bemühen sich um die Kleinsten bis hinauf zu den Senioren. Traumhafte Abfahrten für die ganze Familie laden zur Abfahrt ein und wer es ein bischen ruhiger haben möchte kann wunderschöne Schitouren gehen.

Weiterlesen: Winter auf der Muttereralm

var pkBaseURL = (("https:" == document.location.protocol) ? "https://piwik.td.co.at/" : "http://piwik.td.co.at/"); document.write(unescape("%3Cscript src='" + pkBaseURL + "piwik.js' type='text/j-avascript'%3E%3C/script%3E")); try { var piwikTracker = Piwik.getTracker(pkBaseURL + "piwik.php", 8); piwikTracker.trackPageView(); piwikTracker.enableLinkTracking(); } catch( err ) {} (function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', 'UA-4003349-27', 'muttereralm.at'); ga('send', 'pageview');